Arbeit mit iPads

Wenn sich Kinder mit Handys, Tabletts, Computern ... beschäftigen, ist es mir wichtig, dass sie das sinnvoll, und in angemessenem Zeitrahmen tun. So haben wir die Möglichkeit genutzt und uns von der Medienstelle NÖ den heiß begehrten iPad-Koffer ausgeborgt. Wir konnten für drei Wochen 17 iPads benutzen.
Die Kinder arbeiteten mit der Anton-App, nutzten eine App zum Abmessen von Längen, trainieren ihre räumliche Vorstellungskraft mit den BeeBots,... Außerdem erweiterten sie mit Materialien und einer QR-Code-Ralley ihr Wissen zu Österreich, den Bundesländern, Hauptstädten, Flüssen, Seen und Nachbarländern!
In BE erstellten sie selbst Trickfilm-Videos mit der Stop- Motion App.

Stop- Motion- Videos

Mit der Stop-Motion App konnten die Kinder Einblicke gewinnen, wie Trickfilme gemacht werden.

1. Serie:

2. Serie